DIY | Papierhalter aus Beton und Draht

DIY Papierhalter aus Beton und Draht

Endlich habe ich es geschafft und habe mich an einem DIY mit Beton versucht! Ich zeige euch heute, wie man diese süßen Papierhalter in Ei-Form aus Beton und Draht selber macht.

Auf die Idee bin ich gekommen, weil Lisa von mein-feenstaub und Dani von gingeredthings zu einer #DIYChallenge zum Thema Ei & Papier aufgerufen haben Ich finde das super spannend und kann es kaum erwarten, die Ergebnisse der anderen Challenge Teilnehmer zu sehen!


DIY Papierhalter aus Beton und Draht

Papierhalter aus Beton und Draht

Materialliste

  • Beton: Meinen habe ich beim Idee-Shop gekauft weil mir die kleine Menge von 1,5 kg erstmal ausgereicht hat.
  • Eier: Für die Eier-Formen habe ich einfache Deko Ostereier gekauft und zur Hälfte mit einem Cutter durchgeschnitten.
  • Draht: Der Draht aus meinem DIY ist 2mm dick und lässt sich sehr leicht biegen. Meinen gibt es bei Depot nicht mehr zu kaufen, aber dieser Draht von Amazon müsste meinem nahezu entsprechen.
  • Papier: Hier könnt ihr einfaches Dekopapier verwenden. Schaut euch dazu gern meinen Blogpost über Stempelmeer an, dort gibt es ein paar Tipps, wo man Scrapbooking Papier kaufen kann. Polaroids würden sich hier bestimmt auch sehr gut machen!

Anleitung

Zuerst müssen die Eier zur Hälfte durchgeschnitten werden um die Gießformen für den Beton zu bilden. Für 100 g Beton habe ich 15 ml Wasser hinzu gegeben und gut vermischt. Das Ganze kommt in die eingefetteten Eier-Formen hinein und muss 2 Stunden trocknen.

Danach kann man die halben Eier aus der Form raus klopfen und schließlich weitere 24 Stunden zur völligen Verhärtung trocken lagern.

Am nächsten Tag könnt ihr, entsprechend eurer Drahtdicke, ein Loch in das Ei bohren. Dort rein kommt ein etwa 20 cm langes Stück Draht, das man am oberen Ende zu einer Büroklammer biegen kann. Abschließend müssen nur noch die Papierbilder rein geklemmt werden und fertig sind die Deko Papierhalter aus Beton und Draht

Tipp: Lasst euch genug Zeit um alles richtig zu machen. Der Beton wird schon innerhalb einer Minute relativ hart. Aus diesem Grund kann die Form nur kurze Zeit korrigiert werden!


Schaut doch gerne auch mal bei Lisa, Dani und den anderen #DIYChallenge Teilnehmern vorbei! Dort gibt es jede Menge tolle Ideen und DIYs zum nachmachen.

Ich wünsche noch ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die kommende Woche.

-Maren

FacebookTwitterTumblrPinterest

5 einfache Gemüsesorten für den Balkon + Ankündigung

5 Gemüsesorten für den Balkon | Anfänger Tipps

Mit dem heutigen Frühlingsanfang möchte ich euch 5 Anfänger-Gemüsesorten für den Balkon und eine kleine Vorschau für die kommenden Wochen und Monate geben!

Ursprünglich hatte ich vor, auf meinem Balkon dieses Jahr weniger anzupflanzen als im Vorjahr, aber das tolle Wetter und ein Treffen mit Christina von Tannenkind hat mich komplett umgestimmt!

Ihr könnt es euch demnach sicher schon denken: Es wird zum einen viele Beiträge zum Thema Balkon-Garten und Kochen mit dem eigenen Gemüse geben. Abgesehen davon aber sicher auch ein paar schöne DIYs, denn ich möchte dieses Jahr meinen im Moment leer stehenden Balkon etwas aufpeppen und mir endlich auch gemütliche Gartenmöbel zulegen oder selbst machen. Freut euch also auf ein komplettes Balkon Make-Over und jede Menge Gartentipps in Zusammenarbeit mit Tannenkind


5 einfache Gemüsesorten und Tipps für den Balkon

5 einfache Gemüsesorten: Tomate
Tomaten: Tomaten sind uns bisher immer gelungen, sogar die, die eigentlich nicht für den Balkon gedacht waren Das beste daran: Sie vertragen Tagsüber die pralle Sonne und geben reichlich Ernte ab! Es gibt sie auch in Buschform extra für den Balkon.

 

5 einfache Gemüsesorten: RadieschenRadieschen: Das Radieschen hat sich um den ersten Platz mit der Tomate gestritten, denn diese sind auch wirklich sehr einfach. Bisher habe ich dafür relativ lange Balkonkästen verwendet und 2 Reihen Samen gesät. Das ergibt etwa  10-15 Radieschen nach ca. 4 Wochen!

 

5 einfache Gemüsesorten: PflücksalatPflücksalat: Der Pflücksalat wächst wie das Radieschen sehr schnell und lohnt sich deshalb bei wenig Platz. Ein Pflücksalat reicht zum Beispiel gut zum Grillen für 2 Personen! Wer hier also auch ein paar lange Balkonkästen übrig hat, kann sich den ganzen Sommer über Salat selbst züchten

 

5 einfache Gemüsesorten: BuschbohneBuschbohnen: Das ist ein Tipp von Christina! Ich habe sie bisher nicht ausprobiert, aber sie sollen ähnlich wie die Tomaten sehr ertragreich sein und buschig wachsen! Also perfekt für einen großen Topf! Ich werde die Bohnen auf jeden Fall dieses Jahr ausprobieren!

 

5 einfache Gemüsesorten: KarotteKarotten: Die Karotten stehen nur auf Platz 5, weil sie relativ lange brauchen und viel Platz benötigen, ähnlich wie Radieschen. Jedoch sind sie super einfach – bei mir sind sie beim ersten Versuch groß und stark geworden Ideal dafür sind tiefe Balkonkästen oder eine Sorte, die nicht so lang wird. Zum Beispiel Baby-Möhren.

 

 


Sooo, ich bin gespannt wie sich meine Pläne entwickeln, ich bin höchst motiviert und habe viel vor! Was habt ihr im Balkon-Garten geplant für diesen Sommer?

-Maren

FacebookTwitterTumblrPinterest

DIY | Raumduft mit Holzstäbchen & Dekovasen Ideen

DIY | Raumduft in 2 Schritten aus Öl

Es ist bekannt, dass man sich wohl fühlt, wenn ein Raum, ein Objekt oder gar eine Person gut riecht. Ist ja irgendwo auch logisch! Jedenfalls bin ich in meinen Gedanken versunken und wollte wissen, wie ich meinem Wohnzimmer oder meinem Badezimmer einen tollen Raumduft verleihen kann. Relativ schnell bin ich darauf hin bei Online Shops jeglicher Art gelandet und bin teilweise erschrocken, was solche Raumdüfte kosten – das lässt sich natürlich alles auf Marke oder Qualität schließen. Also nahm ich es selbst in die Hand und startete meine Recherche, was einen Raumduft so ausmacht.

Unter anderem gibt es DIYs mit Alkohol oder hohem Aufwand (z. B. Destillieren von Wasser), was natürlich alles schön und gut ist, aber für mich trotzdem keine Option darstellt. Denn für mich sollten DIYs schnell gehen, geringere Kosten als das Original haben und das Material sollte im Idealfall schon zu Hause zur Verfügung stehen bzw. einfach und schnell zu besorgen sein.

Ich habe mich deshalb für meine eigene Variante entschieden, die günstig und einfach ist und nur aus 2 Zutaten besteht.


DIY | Raumduft in 2 Schritten aus Öl

Raumduft selber machen:

Zutaten: 200ml Sonnenblumenöl & 10-15 Tropfen ätherisches Lavendelöl von DM

Man nehme ein Glas, eine Vase oder eine Flasche mit einem engen Flaschenhals, damit später die Stäbchen nicht umfallen. Füllt jetzt das Öl zu zwei Drittel in die Flasche und direkt danach das ätherische Öl. Ihr braucht nicht umzurühren, ihr könnt direkt danach die Stäbchen erst kurz mit der falschen Seite rein tun und danach umdrehen! Nehmt nicht zu viel ätherisches Öl, es riecht sehr intensiv. Lieber nochmal nachtropfen, falls es euch zu wenig duftet.

Falls ihr keine Stäbchen habt, könnt ihr alternativ beides in eine Schüssel geben, es macht keinen Unterschied, außer für das Auge Beides wird man riechen.


Ich habe mich für euch noch ein bisschen umgesehen und nach schönen Flaschen und Vasen gesucht! Ich habe hier ein paar schöne Exemplare gefunden:


Mein Badezimmer riecht jetzt angenehm nach Lavendel und ich bin gespannt wie lange der Duft anhält! In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Restwoche!

-Maren

FacebookTwitterTumblrPinterest

Laktosefreie Bananen Cashew Muffins Rezept

Laktosefreie Bananen Cashew Muffins

Nachdem ich am Samstag bei DM war und eigentlich nur etwas Duftöl kaufen wollte, kam ich mit jeder Menge Muffinförmchen nach Hause… Diese wollte ich natürlich auch gleich für leckere Muffins verwenden!

Ich bin wie viele andere Menschen heutzutage laktoseintolerant, weshalb meine Blogbeiträge zum Thema Kochen und Backen auch in Zukunft laktosefrei sein werden Natürlich könnt ihr diese Rezepte auch super mit normaler Milch oder Butter backen und kochen, dazu könnt ihr meine laktosefreien Zutaten einfach mit euren ersetzen!

Am liebsten mag ich Kuchen oder Muffins übrigens mit Obst, da es dann alles nochmal viel süßer und frischer schmeckt! Ganz vorne mit dabei wären bei mir eigentlich Kirschen, aber darauf müssen wir noch ein paar Monate warten. Welche Art von Kuchen und Muffins mögt ihr am liebsten?

Jetzt zeige ich euch aber endlich das Rezept:


Zutaten:

  • 3 Bananen
  • 100g Cashewkerne
  • 150g Margarine
  • 100g Rohrzucker
  • 4 Eier
  • 100g Dinkelmehl
  • 100g Roggenmehl
  • 1 EL Backpulver

Zubereitung:

Beginnt damit die Margarine in der Mikrowelle (bei 600 Watt) etwas zu erwärmen bis sie geschmolzen ist und rührt diese mit dem Zucker und den Eiern gut durch. Am besten mit einem Schneebesen. Die Bananen könnt ihr mit einer Gabel zerdrücken, die Cashewkerne zerhacken und beides mit zur Masse geben.

Zuletzt einfach noch das Mehl und das Backpulver dazu geben, gut mischen und in eure Muffinförmchen geben!

Wer es noch etwas süßer haben möchte, kann noch etwas Agavendicksaft dazu geben

Die Muffins müssen nun etwa 25 Minuten bei 180° Umluft im Backofen bleiben und sind danach suuuuper lecker!


Laktosefreie Bananen Cashew Muffins

Das Rezept ist wirklich einfach, sogar für mich als Backanfängerin Meine Gäste am Wochenende haben sich sehr darüber gefreut und direkt darüber hergemacht. Schaut doch auch mal bei DM vorbei, dort gibt es ganz süße und preiswerte Backutensilien.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

– Maren

Laktosefreie Bananen Cashew Muffins

FacebookTwitterTumblrPinterest

Einfach und gesund | Wrap zum Frühstück und als Snack

Wraps – Gesund und einfach

Ihr sucht eine gesunde Abwechslung zum Frühstück?

Dann wären Wraps vielleicht genau das richtige! Ich habe oft keine Lust mehr auf ein Stück Brot mit Käse oder Gemüseaufstrich zum Frühstück und denke darüber nach, welche schnellen Alternativen es für mich gibt. Morgens bleiben mir maximal 10 Minuten um zu frühstücken oder mir etwas für die Arbeit vorzubereiten. Meistens sind die Frühstücksideen, die man im Internet findet, doch zu aufwändig oder benötigen Vorbereitungszeit.

Deshalb habe ich Wraps einmal ausprobiert, und war erstaunt, wie schnell das geht! Den Teig gibt es schon fertig zu kaufen, das bedeutet man muss ihn nur noch mit Zutaten belegen, die man mag.


Wrap Rezept und Zutaten zum Frühstück

Für meine Wraps habe ich folgende Zutaten verwendet:

  • eine Schicht Hummus als Grundierung, da dieser super lecker ist und reichlich Vitamine für den Tag bietet
  • darauf ein paar Gemüsesorten wie Salat & klein geschnittene Gurken- und Tomatenstückchen
  • dazu habe ich ein bisschen Feta zerkrümelt und darüber gestreut – für die vegane/vegetarische Variante könnte man diesen natürlich weg lassen
  • zu guter letzt noch ein paar Sonnenblumenkerne, weil sie durch den Eiweißgehalt, die Vitamine und andere Inhaltsstoffe sehr gesund sind

Jetzt muss man nur noch alles zusammen rollen und essen – oder einpacken Das geht wirklich super schnell und man muss nichts vorbereiten!

Tipp: Wenn man den Wrap vor dem Belegen für kurze Zeit in die Mikrowelle stellt, lässt er sich einfacher rollen und wäre zum genießen sogar noch warm. Dazu kann ich ein Glas Wasser mit einem kleinen Schluck Holunderblütensaft empfehlen!


Es gibt eigentlich noch eine ganze Menge andere gute Ideen für schnelle Snacks, die man aber erstmal finden und ausprobieren muss! Auf Pinterest könnt ihr euch mal auf meiner „Frühstück Ideen“ Pinnwand umsehen, dort gibt es noch mehr Ideen für euch! Ich hoffe, ich habe dem ein oder anderen einen kleinen Anstoß gegeben, sich vom Alltagsbrot zu verabschieden

– Maren

FacebookTwitterTumblrPinterest

Scrapbooking Haul bei Stempelmeer| Mini Alben und Papier

Scrapbook Haul Februar Stempelmeer

Nach meinem Valentinstag Post, habe ich mich entschieden, weiterhin aktiv Scrapbooking zu betreiben, weil es total entspannend ist und ich es sowieso mag, alles mögliche zu dokumentieren :)

Nach langem stöbern , habe ich mich für einen Einkauf bei www.stempelmeer.de entschieden, was ich wärmstens empfehlen kann! Es ist möglich per Paypal zu bezahlen, wodurch die Ware (in meinem Fall) schon am 2. Werktag bei mir war. Das war wirklich schnell! 5 von 5 Sternen dafür und für eine perfekte Lieferung

Nun aber zu meinen Errungenschaften, die ihr euch auch als YouTube Video ansehen könnt!


Scrapbooking Haul bei Stempelmeer

Es gibt viele Möglichkeiten Scrapbooking zu betreiben. Viele nehmen sich ein Layout vor und bekleben dann ein schönes Papier mit Schnipseln, Polaroids und was auch sonst noch gerade so verfügbar ist. Das finde ich sehr schön, aber für mich selbst als Ordnungsfreak ist das irgendwie nichts

Deshalb befanden sich in meinem Paket 2 Alben in den Größen 4×4 und 6×8. Das kleine in rot, und das große in TinkerMess-Rosa Sie sind soooo schön

Scrapbooking Album 4×4 und 6×8

Abgesehen davon, habe ich mir jede Menge Papierbögen bestellt. Es gab wirklich eine große Auswahl und da ich mich im Moment sehr auf den Frühling freue, sind viele bunte und farbenfrohe Bögen dabei

Zu guter letzt habe ich meinen Warenkorb noch mit ein paar Buttons zum dekorieren befüllt, welche Alle zum Thema Sommer und Reisen!

Scrapbooking Haul Papier und Buttons

(mehr …)

FacebookTwitterTumblrPinterest

Frühling | 3 Geschenkideen im Einmachglas

diy einmachglas osterglocke

Als ich neulich durch Zufall meine Überreste der Osterglocken vom letzten Jahr betrachtet habe, fiel mir auf, dass diese schon wieder am wachsen sind! Das hat mich super gefreut und auf eine Idee mit einem Einmachglas gebracht.

Was Einmachgläser angeht, bin ich nämlich wie viele andere Frauen sammlerisch veranlagt und horte wie eine Verrückte Kennt ihr das? Nie weiß ich, was ich damit anstellen soll, aber behalte sie trotzdem… Mein Schrank, der eigentlich für Trinkgläser gedacht ist, wird immer voller wegen all den Einmachgläsern – meinem Freund gefällt das übrigens gar nicht Ich denke immer: Vielleicht braucht man sie ja noch! GENAU! Dieses Wochenende habe ich sie gebraucht und ich möchte euch zeigen, was ich daraus gebastelt habe


3 Geschenkideen im Einmachglas

  • Die erste Idee ist also ganz klar: Osterglocken im Einmachglas! Ich persönlich mag solche Kleinigkeiten, sie kommen von Herzen und sind etwas mehr als nur eine Packung Süßigkeiten als Mitbringsel. Ich habe einfach etwas Erde in das Glas getan, 2 Osterglocken eingesetzt und mit weißen Steinen dekoriert.

DIY Osterglocke im Einmachglas

  • Idee Nummer 2 ist für alle Bastler unter uns: Die Lieblings-Washi Tapes im Einmachglas – Washi Tapes kann man doch immer gebrauchen oder? Die, die ihr hier sehen könnt, sind von Ikea und leider vom letzten Jahr (2016). Es gibt sie also nicht mehr zu kaufen.

Washi Tapes im Einmachglas

  • Und Idee Nummer 3 ist eine Körnermischung zum Kochen, Backen oder ins Müsli. In meiner Mischung ist von allem etwas: Leinsamen, Chiasamen, Sonnenblumenkerne, Rosinen und viele mehr Ich persönlich benutze Körnermischungen sehr oft, wenn ich mir zum Beispiel für die Arbeit einen Brei oder ein Müsli vorbereite. Sie eignen sich auch gut für Brotteig oder in eine Gemüsesoße zum warmen Hauptgericht.

Körnermischung im Einmachglas


Ich hoffe, ich habe ich den ein oder anderen von euch damit auf eine Idee für ein baldiges Oster-Mitbringsel gebracht! Vielleicht findet ihr ja auf meiner Pinterest Pinnwand „DIY Geschenke“ noch andere Ideen, schaut einfach mal vorbei

-Maren

FacebookTwitterTumblrPinterest

Valentinstag | Scrapbooking und Vorlagen zum Ausdrucken

Valentinstag Scrapbooking Karten

Der Valentinstag steht vor der Tür!

Ich Persönlich lege nicht sehr viel Wert darauf sich am Valentinstag groß zu beschenken. Aber ich finde, dass dieser Tag ein schöner Anlass ist, etwas besonderes mit seinen Liebsten zu unternehmen, spazieren zu gehen oder sich einfach mal zu bedanken. Egal ob Ehepartner, Freund/Freundin, Familie oder Freunde! Wie steht ihr zum Valentinstag? Sind für euch Blumen und Einladungen zum Essen etwas, das auf jeden Fall dazu gehört? Oder darf dieser Tag auch gerne aus dem Kalender gestrichen werden? Die Meinungen zu diesem Tag sind ja bekanntlich sehr gespalten, was ich auch sehr gut nachvollziehen kann. Viele finden den Tag viel zu kommerziell und erzwungen.


Valentinstag Scrapbooking

Ich habe mich am Wochenende ein bisschen beim Scrapbooking ausgetobt und ein paar schöne Motive zusammengestellt! Denn dieser ist die Gelegenheit, alle weiblichen Sinne beim Basteln ausleben zu können Herzchen, Rosa und Pink ist allgemein erlaubt! Jippie

Deshalb hatte eine Mischung aus Rosa und anderen Pastelltönen ausgesucht und mich noch ein bisschen an meinem Couch Magazin vom Januar bedient. Denn dort gab es auf einer Seite einen Spiegel in Lippen-Form, der hat super zum Rest gepasst Der Spiegel stammt wohl ursprünglich wohl von Urban Outfitters, ist aber ausverkauft

Couch Magazin Valentinstag


Da unsere TinkerMess Kalendervorlagen zum Ausdrucken so gut bei euch ankamen, habe ich gedacht, dass ich euch auch dieses Mal wieder Vorlagen zum Ausdrucken bereitstelle. Es sind sowohl Muster, als auch Wörter im  Din A4 Format in einer PDF Datei zum Download. Wer Lust hat, darf also gerne zugreifen

-Maren

Valentinstag Scrapbooking Vorlagen zum Ausdrucken

Valentinesday Scrapbooking Printables

FacebookTwitterTumblrPinterest

5 Tipps für eine schöne Wohnung

5 Tipps und Ideen für eine schöne Wohnung

Ihr kennt doch sicherlich auch den inneren Konflikt wenn ihr auf Pinterest unterwegs seid und all die schönen Bilder einer Wohnung an eure „Living Room“ und „Interior“ Pinnwände pinnt:

Man ist neidisch auf das, was man sieht und wünscht sich, die eigene Wohnung würde auch so aussehen.

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, welche Dinge man beachten kann, um seinem Ziel – eine perfekte Wohnung – näher zu kommen:

  • Prioritäten setzen! Kaufe ich mir nun das paar Schuhe, das ich auf Zalando gesehen habe, oder aber die neue Lampe, die super auf meinen Schreibtisch passen würde? Klarer Konkurrenzkampf! Wer eine schöne Wohnung möchte, muss also manch andere Dinge aufschieben, wenn das Geld nicht unbedingt für beides reicht.
  • Zeit nehmen! Die Prioritäten sind zwar gesetzt, aber wenn der passende Teppich einfach nirgends aufzufinden ist, sollte man nicht die Geduld verlieren und sich für „irgendwas anderes“ entscheiden. Nein – den „irgendeinen anderen“ Teppich schmeißt man weg, sobald der Richtige kommt, das kann ich bezeugen… Das heißt aber nicht, dass man die Suche aufgeben soll, denn sonst landen wir wieder bei Punkt 1.
  • Geld sparen?! Es kommt darauf an. Ich persönlich brauche keine antiken Möbel um mich wohl zu fühlen, finde es aber trotzdem ganz schön etwas besonderes in der Wohnung zu haben. Wie lange ist es her, dass ihr auf dem Flohmarkt wart? Dort lassen sich super tolle Schnäppchen finden – meine Freundin hat sich beispielsweise diesen Sommer einen wunderschönen, günstigen, alten und gut erhaltenen Servierwagen gekauft, auf den ich heute noch neidisch bin.
  • Sich entscheiden! Eine furchtbare Vorstellung, vor allem weil es heutzutage Unmengen von Inspirationsquellen gibt! Will man es nun modern, schlicht in Schwarz und Weiß mit kleinen Akzenten? Oder doch eher Vintage? Leider muss man sich irgendwann für eine Option entscheiden, denn Stile mischen funktioniert meist nicht – außer man grenzt sie durch Räumlichkeiten ab. So kann das Badezimmer im sommerlichen Strandhaus-Stil dekoriert sein und das Wohnzimmer im modernen Metall und Kupfer-Look.
  • Sich trennen! Ja, auch das gehört dazu. Und hier hilft kein „Aber das habe ich mal von jemandem geschenkt bekommen…“. Wenn der Schrank oder die Kissen einfach nicht passen, sollte man sich irgendwann trennen oder es so verändern, dass es passt So habe ich es zum Beispiel mit meinem Kleiderschrank gemacht.

Das sind meine 5 wichtigsten Tipps um seinem Ziel näher zu kommen.

Habt ihr weitere Tipps oder Erfahrungen, die ihr teilen könnt? Schreibt sie gerne in die Kommentare!

-Maren

FacebookTwitterTumblrPinterest

TinkerMess | Wochen Kalender zum Ausdrucken

TinkerMess Kalender zum Ausdrucken

Da das neue Jahr begonnen hat, bin ich sehr motiviert mein Leben etwas zu planen, zu ordnen und meinen Kalender aufzupeppen! Mit ziemlicher Sicherheit sind von euch auch einige dabei, die auf Termin- und Wochenplaner stehen, deshalb habe ich ein paar süße Wochenplaner für euch im TinkerMess-Style gestaltet.

Ich mag diese Art von ausdruckbaren Wochenplanern ganz gerne, weil man darauf schnell ein paar Entwürfe machen kann, ohne sich im geliebten Terminkalender Dinge zu notieren, die man später doch wo anders haben will Außerdem sind sie nicht datumsabhängig, sodass man sich einen wiederkehrenden Wochenablauf notieren kann. Wie beispielsweise einen Social-Media Terminplan.

Wie plant ihr am liebsten eure Termine und Projekte?

Ich träume ja schon seit langem von einer riesigen Wand an der ich Termine hin und her schieben kann und alles im Blick habe. Vielleicht sollte ich mal meine Korkwand aufpeppen…! Im Moment habe ich einen Ban.do Terminkalender mit dem ich nur Termine notiere und ein schönes Notiz-Ringbuch für meine Projekte und Pläne. Denn dafür brauche ich doch etwas mehr Platz als nur ein kleiner Abschnitt auf einer Doppelseite des Terminplaners.

Wenn ihr ein bisschen Inspiration zu diesem Thema haben möchtet, schaut doch mal auf meiner Pinterest Pinnwand „Planen & Organisieren“ vorbei, vielleicht findet ihr das ein oder andere das zu euch passt


Druckt euch die Kalender gerne aus oder ladet sie herunter, sie sind natürlich kostenlos und es gibt 5 verschiedene Varianten

Viel Spaß damit!

-Maren

TinkerMess Kalenderübersicht

 

FacebookTwitterTumblrPinterest