DIY | Stofftasche selber nähen

Heute zeige ich euch, wie ihr meine wunderbare Stofftasche selber nähen könnt, ihr glaubt nicht wie stolz ich als Näh-Anfänger auf diese Tasche bin

Es gibt dazu auch wieder ein YouTube-Video zum anschauen


Stofftasche selber nähen

Material:

  • ausreichend Stoff: 1×1 Meter (meinen habe ich von Karstadt)
  • 4 Patentknöpfe (meine sind ebenfalls von Karstadt, aber hier habe ich gibt es auch eine Alternative bei Amazon)
  • 2 Gürtel/Lederriemen (ich hatte Glück und bekam 2 gleiche Gürtel bei H&M für jeweils 2€)
  • Nähmaschine & Zubehör

DIY Stofftasche Material

Zuerst sollte man sich für eine Größe entscheiden. Meine Tasche ist anhand der herkömmlichen Jute-Einkaufstaschen bemessen: 52x38cm (jeweils 4cm Überschuss, falls ich schräg schneide oder nähe). In der Höhe habe ich 7cm hinzu gegeben, damit ich den Bund an der Oberseite umschlagen kann.

DIY Stofftasche Muster

 

Jetzt könnt ihr 2 identische Teile entsprechend der Größe aus eurem Stoff schneiden, oben den Bund umschlagen und fest stecken.  Bei beiden habe ich den Bund mit einem geraden Stich festgenäht.

Tipp für Anfänger: Macht zuerst eine Nähprobe, um zu sehen, ob Ober- und Unterfadenspannung richtig sind und der Stich hält! Anfangs bin ich daran verzweifelt

Anschließend könnt ihr die beiden Teile falsch herum aufeinander legen und dann quasi auf der Innenseite die 3 später geschlossenen Seiten zusammen nähen. Wenn man das Ganze nun wieder auf rechts umstülpt, hat man schon die Form Tasche ohne Träger.

Aus den Gürteln habe ich 2 gleich lange Teile ohne Löcher abgeschnitten und mir markiert, wo die Knöpfe später durch gestochen werden sollen. Ebenso habe ich mir die Abstände zu den Seiten markiert, sodass die Tragriemen später mittig an der Tasche sind. Stecht die Löcher für die Knöpfe mit einer Nadel vor und macht danach die Gürtel an der Tasche fest.

Fertig ist eure eigene Stofftasche

 

-Maren

FacebookTwitterPinterest

Schreibe einen Kommentar