Gastbeitrag | Tannenkind

tannenkind

Hallo liebe TinkerMess – Leser :-) 

ich bin Christina, 25 Jahre Alt und studiere in Freiburg. Der Schwarzwald, die Natur, die Tiere und die Traditionen aus meiner Umgebung sind meine große Leidenschaft. In dieser immer schnelllebigen Welt ist meine Liebe zur Heimat, wie für viele andere auch, mein Ruhepol und meine Ausgeglichenheit. Oft habe ich mich gefragt, wie ich den Menschen auch im Alltag ein Stück Heimat und ein Ort der Ruhe und Entspannung näher bringen kann. So kam ich auf die Idee mit meinen Kräuterkissen und auf Tannenkind. Heimat ist ein unbeschreibliches Gefühl, was jeder für sich anders empfindet und doch berührt sie uns alle mit allen Sinnen.

 

tannenkind02

 

Tannenkind: Selbst gemachte Kissen aus biologischen Inhalten

Meine Kissen nähe ich selbst und befülle sie mit biologischem Dinkelspelz aus einer regionalen Mühle. Die Kräuter stammen von unseren Wiesen und Wäldern, teilweise sind sie selbst gepflückt und teils selbst im Garten angepflanzt. Das Wiesenkräuterheu kommt aus schwarzwälder Bergwiesen.  Ich versuche mit ihnen alle Sinne zu berühren die wir haben, wie einst das Heimatgefühl auch. Somit kann ich eine Verbindung zwischen Mensch, Heimat, Tradition und Wohlgefühl im Alltag herstellen. Ich gebe den Menschen auch in ihrem zuhause einen sinnlichen Ort der Ruhe und Entspannung und versuche vielleicht auch eine Erinnerung an ihre Heimat zu erwecken und neu aufleben zu lassen :).

Am kommenden Sonntag bin ich auf dem Adventsmarkt im Glottertal. Er findet in der Eichberghalle von 11-17 Uhr statt. Ich freue mich wenn ihr vorbei schaut!

Vielen Dank an TinkerMess für den Gastbeitrag

Viele Grüße

Tannenkind

 

Tannenkind-Design by www.rebekkadold.de
Instagram: tannenkind

tannenkind03

FacebookTwitterPinterest

Schreibe einen Kommentar