Dekoration DIY Wohnen Wohnideen

Last Minute Tischdeko für Weihnachten

20. Dezember 2017
Last Minute Tischdeko für Weihnachten

Wie ich euch in meinem Beitrag mit den skandinavischen Weihnachtsbäumchen schon erzählt habe, habe ich mit der lieben Christina von Tannenkind unsere Tischdeko für Weihnachten gemacht! Genauer gesagt haben wir jeweils unsere eigenen Tische dekoriert und zwar zu bestimmten Themen und dabei alles für euch dokumentiert! Christina hat sich für eine ganz klassische Tischdeko im rustikalen Schwarzwald-Stil entschieden. Und ich habe mich zum ersten Mal an skandinavischer Deko versucht


Christinas Tischdeko für Weihnachten im Schwarzwaldstil

Christina hat sich an super schönen Naturmaterialien bedient: Zum Teil sind sie aus dem Wald gesammelt, wie zum Beispiel die Zapfenästchen und kleinere
Zapfen.

Tipp: Anis kann man in jedem Supermarkt in der Backabteilung kaufen, natürlich ist der ganz und nicht gemahlen und verbreitet einen sehr winterlichen Geruch auf dem Tisch.

Das Holzelemt mit Schneemann ist gefertigt aus dem Erzgebirge und zwar von Hand. Man kann dies mittlerweile bei OBI in den verschiedensten Variationen finden. Zum Beispiel auch mit Nussknackern, oder Räuchermännchen.

Das Wichtelmännchen mit roter Mütze ist ebenfalls aus dem OBI-Baumarkt! Tipp: Im Moment sind in vielen Läden die Weihnachtsartikel reduziert. Wie wäre es mit einem Last Minute Schnäppchen?

Eine Serviette aus Leinen mit Stickerei und einer Schleife um das Besteck kann so viel bewirken. Die Stoffservietten gibt es in ähnlicher Form bei Ikea.
Die Schleife ist aus einem Stoffband gemacht, welche es momentan in jeder Verpackungsabteilung zu Weihnachten gibt, z. B. bei DM oder Müller.

Als Tischdecke hat Christina eine Papiertischdecke gewählt, die einfarbig braun ist, sich aber super der natürlichen Tischdekoration anpasst. Außerdem hat sie den Vorteil, dass man sie nach dem Fest sehr leicht entsorgen kann.


Marens Tischdeko für Weihnachten im skandinavischen Stil

Für meine eigene Deko war ich genau wie Christina ein bisschen im Wald spazieren, um ein paar schöne Tannenzweige zu sammeln. Diese habe ich in eine cremeweiße Kanne von Ikea gestellt.

Ein weiß bemaltes Holztablett, kann man ganz praktisch für Salz, Pfeffer und ein paar Dekomaterialien verwenden. Meines habe ich geschenkt bekommen und weiß leider nicht woher es kommt. Daher hier ein Link zu einem ähnlichen Tablett:

Zum schlichten skandinavischen Stil, passen einfache Gläser und Flaschen. Beides habe ich, wie ihr euch sicher denken könnt, bei Ikea gekauft!

Duftkerzen in natürlichen Erdfarben und ein paar Lichterketten sorgen für eine gemütliche Stimmung. Meine Lichterkette mit Elchen ist übrigens von Tchibo.

DIY Skandinavische Weihnachtsbäumchen basteln

Diese kleinen Weihnachtsbäumchen habe ich euch am Montag schon gezeigt! Die sind wirklich ein Hingucker und eignen sich auch super als kleines Geschenk


Wie gefallen euch unsere Tischdekorationen für Weihnachten? Habt ihr euch auch einen bestimmten Stil überlegt, oder dekoriert ihr ganz klassisch mit roter Tischdecke?

Ihr werdet erst wieder 2018 von mir lesen, da ich am Wochenende in den Urlaub fliege. Deshalb wünsche ich euch jetzt schon eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Maren

  • Antworten
    Silke H.
    22. Dezember 2017 at 6:43

    Liebe Maren, eine wunderschöne Tischdeko hast du da gezaubert. Schlicht und trotzdem elegant, wie der skandinavische Stil halt ist. Meine Tischdeko besteht dieses Jahr aus Tannenzapfen und Kugeln, alles in Beerentönen. Ich wünsche dir schöne Weihnachten und viel Spaß im Urlaub. Liebe Grüße Silke

Schreibe ein Kommentar

Instagram

Folge mir!

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
598